Alltagstraining für mehr Harmonie

Wald, Feld, Stadt, Café – an manchen dieser Orte bewegen wir uns täglich mit unseren Hunden. Jogger, Fahrradfahrer, Hunde, Autos, Kaninchen und andere Reize begegnen uns ebenfalls fast täglich. Wie Sie den Alltag damit entspannter gestalten können, lernen und üben Sie bei diesen Outdoor-Angeboten.

Interesse, aber die Termine passen nicht?

Bitte lassen Sie mich wissen, wann Sie können und welchen Kurs Sie gerne machen möchten. So kann ich bei der Planung zum nächsten Kursstart Ihre Wünsche einfließen lassen.

banner_kurse_outdoortraining.jpg

Social Walk

Kontrollierter entspannter Spaziergang in einer übersichtlichen Gruppe von Hunden. Die Hunde bleiben angeleint (Schleppleinen möglich).

Schwerpunkte des Social Walks sind:

  • wann steigt die Anspannung meines Hundes?
  • wie viel Distanz braucht mein Hund?
  • wie kann ich ihm zur Entspannung verhelfen?
  • wie kann ich ihm Sicherheit über die Leine geben?
  • wie kann ich ihm helfen, den anderen Hund zu akzeptieren?

Wir sind etwa 2 Stunden unterwegs, in denen wir Pausen zur Entspannung einbauen und je nach individuellem Bedarf der Hunde Übungen und Annäherungen stattfinden. Sie erfahren dabei sowohl, was für Ihren Hund individuell wichtig ist als auch allgemeine Informationen.

Da wir keine "Kilometer machen", sondern uns entspannt bewegen, ist dieser Walk auch geeignet für Hunde, die nicht so lange laufen können.
Auch unverträgliche Hunde können teilnehmen und lernen. Bitte sprechen Sie mich dazu vorab an, damit wir individuell besprechen, ob Ihr Hund dies schon verarbeiten kann.

Teilnehmerzahl: 4 - 6 Hund/Mensch-Teams
Gebühren: 30 € pro Hund/Mensch-Team
Mehrhundehalter: Auch die Teilnahme mit einem Rudel ist möglich nach vorheriger Rücksprache
Ort: im Raum Düsseldorf (der genaue Ort wird in Abhängigkeit vom Wetter 2 Tage zuvor festgelegt)

Nächste Termine

18. November 2018 – Sonntag
16:30 bis 18:30 Uhr 

30. November 2018 – Freitag
16 bis 18 Uhr 

WEIHNACHTS-Walk (mit kleinen Überraschungen):
16. Dezember 2018 – Sonntag
15 bis 17 Uhr 

Hunde achten - Junghunde

Entspannte Verbindung – gemeinsam unterwegs

Wie schaffe ich draußen eine sanfte Verbindung über die Leine? Wie bleibt mein Hund in Kontakt mit mir? Woran sehe ich frühzeitig, dass mein Hund Unterstützung braucht?

Wir setzen Techniken aus der Bodenarbeit (Lernparcours) der Tellington-Methode ein: die Leinenführung, räumliches und körperliches Bewusstsein, Hilfe durch gegebene oder aufgestellte Hindernisse, unterstützende Hilfsmittel und kombinieren auch mit einfachen TTouches.

In diesem Kurs bewegen wir uns in unterschiedlichen Gegenden (Wald, Feld, Stadt), zunächst reizarm. Dabei lernen Sie, Ihren Hund individuell je nach Situation zu unterstützen, außerdem, zu erkennen, wann Aufregung und Anspannung beginnt und wie Sie diese beeinflussen können. Dabei wird auch Ihre Beobachtung und Ihr Bewusstsein für Energie geschult.

Auch die Kommunikation und Kontaktaufnahme zu anderen Hunden ist Thema dieses Kurses (auf Distanz, entspanntes Passieren, direkter Kontakt – ganz individuell nach den Fähigkeiten der Hunde).

Durch 6 Termine wird eine stetige Weiterentwicklung und Betreuung möglich.

Max. 3 Hund/Mensch-Teams – 6 Termine à 1 Stunde – Kursgebühren: 165 €

Nächste Termine

Dienstags – 11 Uhr
30. Oktober bis 11. Dezember (Pause 13.11.) 

Montags – 16:30 Uhr
05. November bis 17. Dezember (Pause 12.11.) 

Melden Sie sich jetzt zum nächsten Training an!