Hundeseminare für Menschen

In den Tellington TTouch® Seminaren lernen Sie Theorie und Praxis der Methode kennen. Die Techniken werden zunächst an Stoffhunden geübt. Die Deutung und Bedeutung der Reaktionen der „echten“ Hunde sind ebenfalls Basis jeden Seminars.

Je nach Thema und Schwerpunkt des Workshops arbeiten wir mehr oder weniger individuell und intensiv mit den eigenen Hunden und ihren Bedürfnissen. Auch Dauer und Teilnehmerzahl sind abhängig vom jeweiligen Thema.

Events im Überblick

Special Events

  • Seminar-Urlaub: Entspannung mit Hund >>
  • Entspannter Mensch – entspannter Hund: Kombi-Seminar >>

Raum Düsseldorf

  • Basis-Workshop >>
  • Refresh-/Aufbau-Workshop
    für Fortgeschrittene >>
  • Silvester-Workshop >>
  • Erweiterung: Silvester-Workshop
    für Fortgeschrittene >>
  • Junghunde-Workshop >>
  • Seniorenhunde-Workshop >>
  • Angsthunde-Workshop >>
  • Tierschutzhunde-Workshop >>
  • Starter-Workshop >>
  • Bandagen-Workshop >>
  • Tagesseminar >>
  • Tagesseminar Lernparcours/Bodenarbeit >>

Raum Köln

  • Kommunikation–Entspannung–Bindung >>
  • Hund & Kind >>
  • TTouch: Möglichkeiten & Anwendung >>
  • TTouch Praxis >>
  • Tellington Walk >>
  • TTouch Praxis Junghunde >>
  • Alleine bleiben >>
  • TTouch Praxis Tierschutzhunde >>

Online Angebote

  • Webinar Angsthunde >>

Special Events

Hunde achten - Urlaub

Tellington TTouch Seminar-Urlaub
Entspannung mit Hund

Eine Auszeit vom Alltag, bei der Sie mit Ihrem Hund eine ganz besondere Zeit erleben und sich näher kommen. 

Ein entspannter Urlaub im ruhigen Ort Latrop im Sauerland in wundervoller Umgebung mit Tellington TTouch Seminar, geführten Spaziergängen, individueller Beratung, schönem Austausch und Zeit alleine für Spaziergänge und Pausen, um alles wirken zu lassen. 

Details Training-/Beratungsangebot:

  • 4x 3 Stunden Tellington TTouch Seminar (für jedes Level)
  • 2x geführte Gruppen-Spaziergänge mit dem Fokus auf Entspannung (wir achten ganz individuell darauf, was jeder Hund braucht)
  • 1x 30 Minuten Einzeltraining pro Team
  • 1x Theorie-Abend (mit Ihren individuellen Fragen)
  • Plausch und Austausch beim gemeinsamen Abendessen 

Noch mehr Fakten:

  • Für jedes Level geeignet: Hunde und Menschen müssen nichts können
  • Das Angebot ist limitiert auf 6 Teams, damit wir uns ganz individuell auf Euch konzentrieren können.
  • Mehrhundehalter können alle ihre Hunde mitbringen.
  • Partner/Begleitpersonen sind ebenso willkommen.
  • Das Arrangement im hundefreundlichen 3-Sterne-Hotel beinhaltet Halbpension (vegetarisches/veganes Essen nach Voranmeldung möglich), für das Hundefutter steht ein Kühl-/Gefrierschrank zur Verfügung, in die Gaststube zum Essen dürfen Hunde uns begleiten (wenn sie nicht entspannt im Zimmer bleiben können).

Bei Fragen melden Sie sich gerne.

Gebühren:

Trainings-/Beratungsangebot (exkl. Hotelkosten):
pro Team: 450 €
Begleitperson: 100 €

Hotel:
Dieses Angebot ist nur gültig mit einer Hotelbuchung über den Kooperationspartner wuff & weg
Kontakt: Ilona Bünting-Hajen koeln@wuffundweg.de
Preise/Person ab ca. 225 € (für 3 Nächte mit Halbpension)

Bis Mitte Januar 2019 sind dort Zimmer für uns reserviert.

Termine: 

Himmelfahrt 2019:
30. Mai – 11 Uhr
bis
02. Juni – 16 Uhr

Hunde achten - Kombi-Seminar

Entspannter Mensch – entspannter Hund
Das Kombi-Seminar

Wie beeinflusst die innere Haltung an einem Ende der Leine die andere?
Wie kann ich in brenzligen Situationen mit meinem Hund einen kühlen Kopf bewahren?
Wie wirke ich positiv auf meinen Hund ein, wenn ich selbst gerade aufgebracht und unruhig bin?
Wieso spürt mein Hund immer schon vor mir, wie ich „drauf bin“?

In diesem Kombi-Seminar beschäftigen wir uns mit beiden „Enden der Leine“:
1. Teil ohne Hund
2. Teil mit Hund

Lernen Sie im 1. Teil unseres Seminars kennen, wie Sie mit ganz einfachen Atem-, Entspannungs- und Meditationstechniken Einfluss auf das Zusammenleben mit Ihrem Hund nehmen können und ihm dadurch noch näher kommen. Stärken Sie neben Ihrer Selbstwahrnehmung auch Ihr souveränes Auftreten an der Seite Ihres Vierbeiners. Alle Übungen sind leicht zu lernen und im Alltag anzuwenden.

Im 2. Teil werden dann die Hunde dazukommen. Der Schwerpunkt an diesem Tag liegt auf der Tellington-Methode, und dabei besonders auf dem Bereich, der sich mit den Reaktionen der Hunde auf das menschliche Verhalten beschäftigt. Wir schauen uns an, was die Hunde zeigen, wenn wir Menschen etwas an uns verändern, mit welcher Körperhaltung und Einstellung wir uns unseren Hunden nähern, sie berühren, sie an der Leine führen.
Dabei lernen Sie neben der Beobachtung Ihres Hundes und Ihrer selbst, auch Techniken der Tellington TTouch Berührungen und Leinenführung kennen und diese anzuwenden.

Lehrer:
Teil 1 – Michaela Zensen (mehr erfahren)
Teil 2 – Monika Rohde (mehr erfahren)
 
Dieses Seminar ist ausgerichtet für jedes Level, es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig: weder Menschen noch Hunde müssen irgendetwas können (aufgeregten Hunden helfen wir, anzukommen).

Teilnehmerzahl: 4-6 Personen
Seminar-Gebühr: 155 €

Orte:
1. Teil:
YoCo – Zentrum für Yoga & Coaching in Düsseldorf
Sternwartstr. 64, 40223 Düsseldorf
2. Teil: 
Hunde achten
Eduard-Schloemann-Str. 35, 40237 Düsseldorf (Indoor)

Termine: 

Datum:
16. Februar 2019 (Teil 1 – ohne Hund)
& 17. Februar 2019 (Teil 2 – mit Hund)
Uhrzeit: jeweils 15 bis 18 Uhr

Raum Düsseldorf

Hunde achten - Intensivseminar Tellington TTouch

Tellington TTouch® Basis-Workshop

Ideal für Einsteiger.

Individuell & intensiv in kleiner Gruppe beinhaltet der Workshop über 2 Tage die Praxis der unterschiedlichen Techniken und die Theorie der Hintergründe.

Sie lernen die Körperarbeit, Bodenarbeit und den Einsatz von Hilfsmitteln wie die Körper-Bandagen kennen. Die individuellen Themen der teilnehmenden Hunde und Menschen können in diesem Seminar aufgeworfen werden, wodurch die erlernten Techniken gleich praktisch angewandt, die Reaktionen beobachtet und Alltagstauglichkeit besser verstanden werden können.

Teilnehmerzahl: max. 4 Hund/Mensch-Teams
Workshop-Gebühr: 149 €
Begleitperson (ohne Hund) zu ermäßigter Gebühr möglich.
Ort: Düsseldorf-Düsseltal (Indoor)

Nächste Termine: 

Datum: 15. & 16. Dezember 2018
Uhrzeit: jeweils 10 bis 13 Uhr

Datum: 09. & 10. Februar 2019 
Uhrzeit: jeweils 10 bis 13 Uhr

Datum: 09. & 10. März 2019 
Uhrzeit: jeweils 10 bis 13 Uhr

 

Hunde achten - Intensivseminar Tellington TTouch

Vertiefung: Tellington TTouch® Refresh/Aufbau-Workshop

Für Hundehalter, die schon Basiskenntnisse der Methode haben:

Inhalte dieses Erweiterungworkshops sind

  • Vertiefen bisheriger Kenntnisse
  • Optimieren von TTouches 
  • Neue TTouches
  • Techniken der Körperbänder
  • Führung in der Bodenarbeit
  • Betrachten der individuellen Prozesse 
  • evtl. Outdoor-Entspannung (abhängig von den Hunden und dem Wetter)
und werden entsprechend individuell angepasst.

Teilnehmerzahl: max. 4 Hund/Mensch-Teams
Workshop-Gebühr: 149 €
Begleitperson (ohne Hund) zu ermäßigter Gebühr möglich.
Ort: Düsseldorf-Düsseltal (Indoor)

Nächste Termine: 

Datum: 30. & 31. März 2019
Uhrzeit: jeweils 10 bis 13 Uhr

 

Hunde achten - Silvester-Seminar

Last Minute Silvester-Paket Tellington TTouch®

Silvester ist für viele Hunde nicht der ausgelassene Jahreswechsel wie für uns Menschen. Das Knallen, die Energie-Entladungen, der Geruch und die Lichter machen oft Angst.

Das Paket besteht einerseits aus einem Workshop, in dem Sie Techniken lernen, die Ihrem Hund ganz individuell helfen und andererseits einem Hausbesuch, bei dem wir die Situation und das Verhalten vor Ort betrachten und diese optimieren.
Optional kann hier eine Bioresonanztherapie unterstützend zugebucht werden (Kooperation mit www.tierheilpraxis-karmann.de).

Intensiv & individuell: max. 4 Hund/Mensch-Teams

Paketpreis: 149,- € (Workshop und Hausbesuch)

Termine (Indoor):

Workshop
Datum: 18. Dezember 2018
Uhrzeit: 18 bis 21 Uhr
Ort: Düsseldorf-Düsseltal

Hausbesuch
individuell

Bioresonanztherapie (3 Termine)
individuell an den folgenden Tagen: 20.12, 27.12.2018 und 02.01.2019

Hunde achten - Intensivseminar Tellington TTouch

Tellington TTouch® Workshop für Junghunde

Viele Herausforderungen erwarten einen jungen Hund in unserer Welt. Einerseits prasseln täglich neue Reize auf ihn ein, andererseits verändert sich sein Körper noch ständig. Mit Tellington TTouch können Sie Ihren Hund unterstützen, Eindrücke gelassener zu verarbeiten, die Konzentration zu steigern, Entspannung zu lernen und seinen Körper bewusster wahrzunehmen und zu bewegen. Gleichzeitig können Sie dadurch Ihre Bindung intensivieren.

In zwei Tagen Workshop lernen Sie und Ihr Hund ganz individuell Techniken, die Ihnen durch diese aufregende Zeit helfen. Wir gestalten den Ablauf so, dass die Teilnahme auch für junge Hunde gut machbar ist!

Teilnehmerzahl: max. 4 Hund/Mensch-Teams
Ort: Düsseldorf-Düsseltal (Indoor)
Workshop-Gebühr: 149 €
Begleitperson (ohne Hund) zu ermäßigter Gebühr möglich.

Nächste Termine:

Datum: 02. & 03. März 2019
Uhrzeit: jeweils 10 bis 13 Uhr

 

Hunde achten - Intensivseminar Tellington TTouch

Tellington TTouch® Workshop für ängstliche Hunde

Schwerpunkte: ängstliches und unsicheres Verhalten der Hunde.

Angst kann durch bestimmte Reize ausgelöst werden, beispielsweise Menschen, Tiere, Berührungen, Gerüche, Untergründe oder Geräusche. Manches davon ist mit Erfahrungen verknüpft, anderes wird einfach mit Skepsis gesehen. All dies ist sehr individuell und muss dementsprechend auch betrachtet werden.

Im Workshop lernen Sie und Ihr Hund ganz individuell Techniken, die Ihnen helfen, entspannter und aufgeschlossener mit den Reizen umzugehen.

Teilnehmerzahl: max. 4 Hund/Mensch-Teams
Workshop-Gebühr: 149,- €
Begleitperson (ohne Hund) zu ermäßigter Gebühr möglich.
Ort: Düsseldorf-Düsseltal (Indoor)

Nächste Termine:

Datum: 12. & 13. Januar 2019
Uhrzeit: jeweils 10 bis 13 Uhr

 

Hunde achten - Intensivseminar Tellington TTouch

Tellington TTouch® Workshop für Tierschutzhunde

Ideal für Einsteiger.

Individuell & intensiv in kleiner Gruppe beinhaltet der Workshop über 2 Tage die Praxis der unterschiedlichen Techniken und die Theorie der Hintergründe.

Hunde aus dem Tierschutz bringen eine Vorgeschichte mit in das Leben mit uns. Durch ihre individuellen (guten, schlechten oder fehlenden) Erfahrungen fällt es ihnen manchmal schwer, sich auf die neue Situation einzustellen. Mit Tellington TTouch können Sie Vertrauen und Bindung aufbauen, Ängste und Unsicherheiten abbauen. In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie, Ihren Hund besser zu verstehen, ihm Sicherheit und Halt zu geben und Wohlbefinden zu schaffen.

Sie lernen die Körperarbeit, Bodenarbeit und den Einsatz von Hilfsmitteln wie die Körper-Bandagen kennen.

Teilnehmerzahl: max. 4 Hund/Mensch-Teams
Workshop-Gebühr: 149 €
Begleitperson (ohne Hund) zu ermäßigter Gebühr möglich.
Ort: Düsseldorf-Düsseltal (Indoor)

Nächste Termine:

Datum: 02. & 03. Februar 2019 
Uhrzeit: jeweils 10 bis 13 Uhr

 

Hunde achten - Intensivseminar Tellington TTouch

Tellington TTouch® Workshop für Seniorenhunde

Im Alter tauchen Wehwechen auf, Bewegungen funktionieren nicht mehr einwandfrei, die Sinnesorgane schwächeln und die Konzentration lässt nach – auch bei unseren Hunden. Mit Tellington TTouch können Sie das Wohlbefinden Ihres Hundes steigern und ihm helfen, Körper und Geist wieder besser einzusetzen. Sie lernen, schon kleine Signale Ihres Hundes zu sehen und Veränderungen zu beobachten.

Durch die achtsame Kommunikation intensivieren Sie außerdem Ihre Bindung nochmal.

In zwei Tagen Workshop lernen Sie und Ihr Hund ganz individuell Techniken, die Ihnen bei diesen Heruasforderungen des Alters helfen.

Teilnehmerzahl: max. 4 Hund/Mensch-Teams
Seminargebühr: 149 €
Begleitperson (ohne Hund) zu ermäßigter Gebühr möglich.
Ort: Düsseldorf-Düsseltal (Indoor)

Nächste Termine:

Datum: 19. & 20. Januar 2019
Uhrzeit: jeweils 10 bis 13 Uhr

 

Hunde achten - Schnupperseminar

Starter-Workshop Tellington TTouch®

Was ist Tellington TTouch, wie funktioniert und wirkt die Methode?

Bei diesem Starter-Workshop geht es für die Teilnehmer um das Lernen, Ausprobieren und Spüren von Techniken, wobei Hintergrund-Informationen die Übungen unterlegen.

Sie erhalten einen Überblick über die Tellington TTouch® Methode. In der Theorie erfahren Sie die Hintergründe, Wirkungsweisen und möglichen Einsatzgebiete. In der Praxis lernen Sie Techniken der Körperarbeit kennen, die Sie schnell selbst anwenden können. Auch in die Bodenarbeit und den Einsatz von Körper-Bandagen schnuppern wir rein.

Teilnehmerzahl: max. 6 Menschen
(Hunde können nach vorheriger Absprache mitgebracht werden)
Seminargebühr: 69 €

Nächste Termine:

Datum: 12. Februar 2019
Uhrzeit: 18:30 bis 21:30 Uhr

 

Hunde achten - Bandagen

Tellington TTouch® Bandagen-Workshop

Durch Tellington TTouch kann das Körpergefühl der Hunde verbessert werden. Körperbänder unterstützen dies und können das Bewusstsein für körperliche Grenzen und schwächere Körperteile erhöhen. Eine Vielzahl von Bandagentechniken ermöglicht den individuellen Einsatz je Tier und Situation. In diesem Workshop betrachten und üben wir Techniken der Hilfsmittel und wenden diese an.

Teilnehmerzahl: max. 4 Hund/Mensch-Teams
Seminargebühr: 75 €
Begleitperson (ohne Hund) zu ermäßigter Gebühr möglich.
Ort: Düsseldorf-Düsseltal (Indoor)

Nächste Termine:

Datum: 17. März 2019
Uhrzeit: 16:30 bis 19:30 Uhr

 

Hunde achten Tagesseminar Tellington TTouch

Tagesseminar Tellington TTouch®

In diesem Seminar werden Hintergründe und Grundlagen der Tellington TTouch® Methode vermittelt und in die praktische Anwendung eingebettet.

Wir konzentrieren uns an diesem Tag auf die Körperarbeit, heißt insbesondere auf die speziellen Berührungen. Sie lernen dabei die Basis-Techniken und eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten kennen, üben und spüren diese selbst und können sie mit den Hunden anwenden. Wir werden genau beobachten, welche Reaktionen Ihre Hunde zeigen und welche weiteren Faktoren ganz individuell auf das Wohlbefinden Ihres Hundes Einfluss haben. Sie lernen, wie Sie damit umgehen können, um Ihren Hund zu unterstützen und Ihre Bindung weiter zu stärken.

Ebenso werden wir den Einsatz von Hilfsmitteln wie die Körper-Bandagen in den Tag integrieren.
Die individuellen Themen der teilnehmenden Hunde und Menschen können thematisiert werden, wodurch die erlernten Techniken gleich praktisch angewandt, die Reaktionen beobachtet und Alltagstauglichkeit besser verstanden werden können.

Dieses Seminar richtet sich an Hundehalter, die mit ihrem eigenen Hund arbeiten möchten.

Teilnehmerzahl: max. 8 Hund/Mensch-Teams
Teilnahme ohne Hund ebenfalls möglich.

Nächste Termine:

in Planung für 2019 – gerne können Sie schon Interesse anmelden

 

Hunde achten - Intensivseminar Tellington TTouch

Tagesseminar Tellington TTouch® Lernparcours (Bodenarbeit)

Ideal für Hunde, die ein Problem haben mit

  • Nähe zu Hunden, Menschen oder anderen Reizen (Geräusche, Gegenstände)
  • der Leine (ziehen oder blockieren)
  • Konzentration auf sich und/oder ihren Menschen.

Aber auch für alle anderen Hund/Mensch-Teams, die ihre Verbindung und Kommunikation in der Bewegung verbessern möchten. 

Das Seminar findet auf einem ländlich gelegenen Hof statt, bei dem viel Platz für Arbeit auf Distanz zur Verfügung steht und die Mittagspause für einen schönen Spaziergang genutzt werden kann.

Schwerpunkt ist die Bodenarbeit, es werden aber auch Kombinationen mit Körperarbeit und Bandagen vermittelt.

Bodenarbeit unterstützt Körperwahrnehmung und Koordination unserer Hunde, sie schult die Funktionalität und verhilft zu bewussterem Bodenkontakt. Wir führen die Hunde in bewusster Langsamkeit durch verschiedene Hindernisse. Dabei lernen Sie, Ihren Hund mit feinen Signalen klar und souverän zu führen. So können Sie Ihren Hund in seiner körperlichen Balance unterstützen.
Übungen mit unterschiedlichen Führtechniken ermöglichen eine ganz neue Perspektive auf die Verbindung durch die Leine.
Des Weiteren bietet die Bodenarbeit die Möglichkeit, Reize besser zu verarbeiten und neue Erfahrungen damit zu machen (bspw. Reaktionen auf Geräusche oder andere Hunde oder Menschen).

Teilnehmerzahl: max. 6 Hund/Mensch-Teams
Teilnahme auch ohne Hund möglich
Seminar-Gebühren: 119,- € (mit Hund), 79,- € (ohne Hund)
Ort: Neuss (Indoor/Outdoor)

Nächste Termine:

In Planung für 2019 – gerne können Sie schon Interesse anmelden

 

Hunde achten - Intensivseminar Tellington TTouch

Jahresgruppe TTouch & mehr – 4er Workshopreihe


In einer festen Gruppe von max. 4 Hunden finden innerhalb eines Jahres vier Workshops (je 2 Tage) statt.
Schwerpunkte:

  • Die Signale der Hunde besser verstehen (inkl. Videoanalyse).
  • Alltägliche Situationen entspannt gestalten.
  • Tellington TTouch Techniken.
  • Weitere Hilfsmittel zur Entspannung.
  • Und natürlich die individuellen Themen der anwesenden Hunde und Menschen.

Das ermöglicht den Teilnehmern, immer wieder Erlerntes aufzufrischen, auf Veränderungen zu reagieren, Techniken zu verfeinern und weitere kennenzulernen.

Teilnehmerzahl: max. 4 Hund/Mensch-Teams

Workshop-Gebühr: 4 x 150,- €
Bei Zahlung der Gesamtgebühr 30,- € sparen.

Begleitperson (ohne Hund) zu ermäßigter Gebühr möglich.

Ort: Düsseldorf-Düsseltal

Nächste Termine:

In Planung für Frühjahr 2019 – gerne können Sie bereits Ihr Interesse anmelden.

 

Raum Köln

Anmeldungen erfolgen über den Veranstalter DOX-Konzept
(es gelten die dortigen Konditionen)

DOX Seminar
Bildquelle: www.unsplash.com

Kommunikation verstehen
Entspannung lernen
Bindung stärken

Wir als Hundehalter sind uns einig – es ist einfach wunderbar mit einem oder mehreren Hunden zusammen zu leben und es macht viel Freude, gemeinsam etwas zu unternehmen oder auch einfach nur den Alltag miteinander zu teilen.

Vielleicht gibt es ein Verhaltensmerkmal Ihres Hundes, eine bestimmte Situation oder vielleicht auch ein konkretes Problem, zu dem Sie sich im Umgang mit Ihrem Hund Unterstützung wünschen?

Würde es Sie überraschen, wenn ich nicht direkt mit Ihnen an diesem bestimmten „Problem“ arbeite, sondern Ihnen in diesem Seminar vielmehr erkläre:

  • was uns Hunde mit ihrem Verhalten eigentlich mitteilen
  • wie sich alleine durch Entspannung beim Hund vieles lösen lässt
  • wie Sie lernen, Ihren Hund bei Aufregung zu unterstützen
  • dass durch eine starke Bindung viele Kommandos nicht mehr notwendig sind?

Anhand Ihrer individuellen Fragestellungen führe ich durch die einzelnen Themen des Seminars. Aufgrund der kleinen Gruppe ist also ausreichend Zeit für aktiven Austausch und persönliche Gespräche.

Termin: 
13. Januar 2019, 16 bis 19 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung:

DOX Seminar
Bildquelle: www.unsplash.com

„Ziemlich beste Freunde“
Der richtige Umgang zwischen Hund & Kind

Gibt es eigentlich Kinder, die sich keinen Hund wünschen? Am liebsten direkt einen kleinen Welpen? Es ist großartig, wenn Eltern ihren Kindern den Traum erfüllen, mit dem „besten Freund auf 4 Pfoten“ gemeinsam groß zu werden.

Dass ein Hund kein Spielzeug ist, sondern ein Lebewesen, für das man die Verantwortung übernimmt, steht für uns alle außer Frage. In diesem Seminar geht es darum, Eltern – und auch gerne ihren Kindern ab 10 Jahre – aufzuzeigen, worauf es beim entspannten und glücklichen Zusammenleben Kind & Hund ankommt.

Sie (und Ihr Kind) lernen, was es eigentlich für Ihren Hund bedeutet, dass Sie Verantwortung für ihn übernehmen; wann Ihr Hund keinen Kontakt möchte / Sie aufkommende Agression erkennen; wann und warum er seine Ruhephasen braucht; wie Sie richtig mit Ihrem Hund spielen und was Ihr Hund von Ihnen erwartet, wenn Sie mit ihm spazieren gehen.

Anhand Ihrer individuellen Fragestellungen führe ich durch die einzelnen Themen des Seminars. Aufgrund der kleinen Gruppe ist also ausreichend Zeit für aktiven Austausch und persönliche Gespräche.

Kinder ab 10 Jahre sind in Begleitung ihrer Eltern herzlich willkommen, ihre Teilnahme ist kostenfrei.

Termin: 
20. Januar 2019, 16 bis 19 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung:

DOX Seminar
Bildquelle: Ilona Schröder - Instagram fellnase_barney

Tellington TTouch für Hunde
Möglichkeiten & Anwendung

Gibt es Verhaltensweisen bei Ihrem Hund, zu denen Sie sich Unterstützung wünschen? Hat Ihr Hund Angst vor Geräuschen, bei Gewitter oder ist er in einigen Situationen schreckhaft und unsicher? Zieht er ungewöhnlich stark an der Leine oder bedeutet Autofahren Stress für ihn? Ist er ein Dauerbeller und reagiert lautstark auf alles und jeden? Ihr Hund ist irgendwie aus dem Gleichgewicht?

Tellington TTouch ist eine achtsame Methode von Berührungen und Führtraining. Das Ziel ist, bei unseren Hunden eine Verbesserung der körperlichen und seelischen Balance zu erreichen, damit sie mit unserer Unterstützung problematische Situationen überwinden.

Ich stelle anhand konkreter Anwendungen vor, wie die Tellington Methode dabei hilft, einen positiven Zugang zu den Problemen mit Ihrem Hund zu finden – Ängste und Spannungen abzubauen und somit Bindung, Vertrauen und Kommunikation zwischen Ihnen und IHrem Hund zu unterstützen.

Die Tellington-Methode ist ein innovativer Ansatz, der vor mehr als 40 Jahren von Linda Tellington-Jones begründet wurde und heute zeitgemäß ist.

Anhand Ihrer individuellen Fragestellungen führe ich durch die einzelnen Themen des Seminars. Aufgrund der kleinen Gruppe ist also ausreichend Zeit für aktiven Austausch und persönliche Gespräche.

Termin: 
29. Januar 2019, 18:30 bis 21:30 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung:

DOX Seminar
Bildquelle: Lisa Gunzenheimer - Instagram pfotenliebling

Tellington TTouch in der Praxis

„Tellington TTouch in der Praxis“ ist die Fortsetzung des Workshops „Tellington TTouch für Hunde – Möglichkeiten und Anwendungen“.

Der TTouch (Trust Touch) besteht aus verschiedenen sanften Berührungen mit dem Ziel, Funktion und Lebenskraft aller Körperzellen zu stärken. Diese „Sprache der Hände“ vermittelt unserem Hund Sicherheit, Ruhe und Verbindung.

Neben den TTouches ist die Bodenarbeit ein wesentliches Element der Tellington-Methode für Hunde – ein Führtraining aus einfachen, mit viel Bewusstheit ausgeführten Bodenübungen. In Kombination führen TTouches und Bodenarbeit zu einer Verbesserung der körperlichen, seelischen und geistigen Balance.

In der kleinen Gruppe gestalte ich diesen Praxis-Workshop durch individuelle Übung der TTouches und der Bodenarbeit mit jedem Team. Bereits die entspannte Atmosphäre und die ersten TTouches wirken sich positiv auf das Verhalten Ihres Hundes aus. Durch Ihre Unterstützung mit der Tellington Methode werden Sie Ihren Hund und Ihre Beziehung ganz neu und viel bewusster kennenlernen.

Die vorherige Teilnahme am Workshop „Tellington TTouch für Hunde – Möglichkeiten und Anwendung“ (WS-MORO-007) ist empfohlen als Voraussetzung für diesen Praxis-Workshop.

Termin: 
10. Februar 2019, 16 bis 19 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung:

DOX Seminar
Bildquelle: Lisa Gunzenheimer - Instagram pfotenliebling

Tellington Walk

Fällt es Ihrem Hund noch schwer, sich bei Begegnung mit anderen Hunden ruhig und entspannt zu verhalten?

Ist Ihr Hund schnell aufgeregt bei Radfahrern, anderen Tieren und sonstigen Reizen während Eures Spaziergangs?

Der Tellington Walk ist ein kontrollierter und entspannter Spaziergang in einer kleinen Gruppe, bei dem alle Hunde angeleint und in angemesser Distanz zueinander bleiben.

Das schafft den Raum, damit ich Ihnen erklären kann, wann bei Ihrem Hund Anspannung steigt, wie Sie ihm Sicherheit über die Leine geben, ihn in seiner Entspannung unterstützt und ihm so helfen, die anderen Hunde oder schwierige Situationen zu akteptieren.

Philosophie und Elemente der Tellington Methode sind Grundlage für das Konzept des Tellington Walks.

Der individuelle Bedarf Ihres Hundes während des Spaziergangs steht dabei im Vordergrund und Sie lernen, was für ihn gerade wichtig ist. Durch regelmäßige Entspannungs-Pausen ist dieser Walk auch für Hunde geeignet, die nicht so lange laufen können.

Kenntnisse und Erfahrung mit der Tellington Methode sind nicht notwendig zur Teilnahme an diesem Walk. Wir treffen uns im Raum Köln. Der genaue Treffpunkt wird eine Woche vor dem Termin mit allen wichtigen Details bekanntgegeben.

Termin: 
17. Februar 2019, 10 bis 12 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung:

DOX Seminar
Bildquelle: www.unsplash.com

Bindung stärken mit Tellington TTouch
für Welpen & Junghunde

Wenn ein Welpe oder junger Hund bei uns einzieht, ändert sich für unseren kleinen Freund sehr viel. Seine Geschwister und die vertraute Umgebung sind auf einmal nicht mehr da – alles (inklusive uns) ist neu für ihn.

Ein junger Hund braucht von Anfang an vor allem Sicherheit, damit er sich geborgen fühlt und vertrauensvoll von uns alles lernen kann, das für das gemeinsame Leben in der „Menschenwelt“ wichtig ist

Bindung entsteht, in dem wir unserem jungen Hund zeigen, dass wir in jeder Situation ruhig und gelassen bleiben und für Stabilität und Ordnung sorgen können. Gerade, wenn es aus seiner Sicht Anlass für Aufregung, Unsicherheit und Angst gibt.

In ihrem Praxis-Workshop stelle ich vor, wie wir durch verschiedene TTouches und Führtraining Vertrauen und Bindung zu unserem jungen Hund stärken können. Speziell in aufregenden Situationen können wir durch die Tellington Methode den Stress für unser Hundekind reduzieren und ihm so Sicherheit und Ruhe vermitteln.

Die Erfahrung zeigt, dass die Tellington Methode den idealen Zustand für unsere Hunde schafft, um entspannt und konzentriert lernen zu können.

Aufgrund der kleinen Gruppe ist ausreichend Raum für die individuelle Arbeit mit jedem Team. Die vorherige Teilnahme am Workshop „Tellington TTouch für Hunde – Möglichkeiten und Anwendung“ (WS-MORO-007) ist empfohlen als Voraussetzung für diesen Praxis-Workshop.

Termin: 
12. April 2019, 18:30 bis 21:30 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung:

DOX Seminar
Bildquelle: www.unsplash.com

So lernt Dein Hund entspannt alleine zu bleiben

Ob durch unseren Job oder andere Situationen – es ist regelmäßig oder auch nur ab und zu notwendig, dass unser Hund (oder unser Rudel) für eine gewisse Zeit alleine zu Hause bleibt.

Gerade wenn ein Hund neu bei uns eingezogen und noch vieles für ihn unbekannt ist, bedeutet „alleine zu Hause bleiben“ nur eines von mehreren Dingen, die ein Hund in der ersten Zeit bei uns lernen muss.

Aber auch wenn Ihr Hund schon länger mit Ihnen lebt, ist das Seminar genauso passend. In diesem Seminar geht es nicht darum, Ihnen Kommandos zu zeigen, damit Ihr Hund während Deiner Abwesenheit nichts zerstört oder nicht die ganze Zeit bellt.

Ich vermittel Ihnen vielmehr, was das Alleine-sein für Ihren Hund eigentlich bedeutet, wie Sie Entspannung aufbauen können sowie Schritt für Schritt das Alleine-Bleiben mit Ihrem Hund so zugestalten, dass Ihre vorübergehende Abwesenheit kein Problem für ihn darstellt.

Anhand Ihrer individuellen Fragestellungen führe ich durch die einzelnen Themen des Seminars. Aufgrund der kleinen Gruppe ist also ausreichend Zeit für aktiven Austausch und persönliche Gespräche.

Termin: 
14. April 2019, 16 bis 19 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung:

DOX Seminar
Bildquelle: Laura Hilbel - Instagram lauramacadamia

Bindung stärken mit Tellington TTouch
für Hunde aus dem Tierschutz

Es ist wunderschön, wenn ein Hund aus dem Tierschutz seine „Für-Immer-Familie“ und ein liebevolles Zuhause findet. Es bedeutet das Ende einer Zeit in Angst, Einsamkeit, teilweise Krankheit – oft auch Quälerei und Verletzung.

Größtenteils erfordert es viel Zeit, Verständnis und Geduld im Umgang mit einem Tierschutz-Hund – jeder Hund ist anders, hat seine ganz eigene Geschichte.

Sicherheit, Struktur und Unterstützung und ehrliche Liebe helfen unserem neuen Freund, mit dem Start in sein neues, unbekanntes Leben zurecht zu kommen und in seiner individuellen Geschwindigkeit Vertrauen zu uns zu fassen.

Vertrauen schafft Bindung. Vertrauen, dass wir unseren Hund verstehen und ihn in schwierigen Situationen angemessen unterstützen.

Ich zeige in diesem Praxis-Workshop, wie wir durch die Tellington Methode sanft und respektvoll mit unserem Hund arbeiten und ihm durch TTouches und Führtraining helfen, seine Ängste zu überwinden. Sobald Spannungen abgebaut werden, entwickelt unser Hund ein ganz neues Gefühl für sich selbst.

Aufgrund der kleinen Gruppe ist ausreichend Raum für die individuelle Arbeit mit jedem Team. Die vorherige Teilnahme am Workshop „Tellington TTouch für Hunde – Möglichkeiten und Anwendung“ (WS-MORO-007) ist empfohlen als Voraussetzung für diesen Praxis-Workshop.

Termin: 
26. Mai 2019, 16 bis 19 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung:

Online-Angebote

DOX Seminar
Bildquelle: Petra Pütz-Elsäßer

Unterstützung für Angsthunde
Online-Seminar

Angst bei unserem Hund ist ganz individuell und vor allem – für sie real und nie grundlos.

Die Auslöser und das darauffolgende Verhalten unseres Hundes sind sehr unterschiedlich. Manche erstarren in neuen Umgebungen, zittern in Gesellschaft von Menschen oder Hunden, jaulen, wenn sie alleine gelassen werden oder Auto fahren. Andere zeigen Strategien wie Flucht vor einem Gewitter, eventuell sogar Aggression gegen einen Menschen oder Stressabbau durch das Zernagen der Schuhe.

Die Gründe für die Angst bei unserem Hund können vielschichtig sein. Unter anderem die unzureichende Sozialisierung in der Prägephase, traumatische Erlebnisse, negative Erfahrungen und sogar auch missverständliches Verhalten durch uns selbst als Hundehalter.

Unsicherheit, Angst, Panik, Furcht und Phobien lösen körperliche Reaktionen aus, die unserem Hund teilweise gar keine Möglichkeit mehr zum Denken geben. Eventuell kann unser Hund in den schwierigen Situationen kaum noch wahrnehmen, dass wir bei ihm sind – geschweige denn, dass er ansprechbar oder abzulenken ist.

Ich zeige in diesem Webinar, wie wir Angst bei unserem Hund richtig erkennen und ihn durch verschiedene Methoden Schritt für Schritt unterstützen können. Außerdem, wie durch Struktur unseres Alltags und angemessenes Verhalten gegenüber unserem Hund Vertrauen und Bindung geschaffen werden kann.

Die Einwahldaten für das Webinar werden rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Termin: 
05. März 2019, 19 bis 20 Uhr

Hier klicken für weitere Informationen, Konditionen und Anmeldung: